An den Fassaden des Neubaus wurden 2 Leuchttransparente mit vollflächig leuchtenden Ansichtsflächen angebracht, die eine gute Sichtbarkeit gewährleisten.

Mehr zu Leuchttransparent

Neubau fertiggestellt

Neue Lichtwerbeanlage bei ILS Hamburg

Aufgabe

Das Institut für Lernsysteme in Hamburg-Rahlstedt bietet Ihren Kunden die Sicherheit Deutschlands größter Fernschule. Über 200 staatlich zugelassene Fernlehrgänge, mehr als 700 Tutoren, Studienleiter und Mitarbeiter sowie rund 75.000 Studienteilnehmer jährlich machen das 1977 gegründete ILS zur größten Fernschule Deutschlands. In sechs Lehrinstituten werden staatliche, öffentlich-rechtliche und institutsinterne Abschlüsse angeboten.

Da das alte Gebäude nicht mehr genug Platz bot, entstand direkt nebenan ein moderner Neubau. Dieser soll gleichzeitig als Unternehmens-Kennzeichnung und Werbefläche dienen, was sich durch die Nähe zum belebten Bahnhof Hamburg-Rahlstedt anbietet. Zielsetzung für die Umsetzung war die bestmögliche Sichtbarkeit vom Bahnhof sowie der Straße aus.

Ergebnis

Um die optimale Position und Größe zu ermitteln, wurden mehrere 3D-Visualisierungen des Gebäudes angefertigt. Das Ergebnis sind drei sich in die Gesamtarchitektur hervorragend integrierende Lichtwerbeanlagen.

Der Hauptschriftzug "ILS" wurde aus Leuchtbuchstaben Typ H gefertigt und ist mit energiesparenden sowie besonders wartungsfreundlichen Power-LEDs bestückt. Durch die umlaufend weiß leuchtende Zarge ist eine optimale Kontrastwirkung und somit sehr gute Lesbarkeit des blauen Schriftzuges gelungen. Die beiden Leuchttransparente "Fernakademie" und "Europäische Fernhochschule" sind als Typ A mit ausgelaserten 3D-Buchstaben gefertigt. Durch eine Speziallackierung im Fassadenfarbton fügen sich die beiden Elemente nahtlos in die Gebäudeansicht ein.
Leuchtbuchstaben Frontleuchter ILS Hamburg Konzeption

Konzeption

Für das ILS wurden zwei Leuchttransparente für die Fassaden konzipiert und das Logo aus Leuchtbuchstaben über dem Eingang. Die Schriftzüge sollten möglichst weithin sichtbar sein, so dass zu Größen und Montagepositionen mehrere Varianten konzipiert wurden.

Technik

An den Fassaden kamen Leuchttransparente mit leuchtendem 3D-Text zum Einsatz, die mit Leuchtstofflampen ausgeleuchtet werden. Über dem Haupteingang wurden Leuchtbuchstaben mit integrierten LEDs auf einer Standkonstruktion montiert - mit kombiniertem Lichtaustritt nach vorn und zu den Seiten.

Leuchtbuchstaben Frontleuchter ILS Hamburg Technik
Leuchtkasten 3D-Text ILS Hamburg Montage

Montage

Die Montage der Leuchttransparente an der Fassade des ILS-Neubaus erfolgte aus einem Hubsteiger, der die Monteure an die ideale Montageposition hob. Lichtwerbung GRÄBO hat dafür langjährige, zuverlässige Partner.

Wir erhielten neue Lichtwerbeanlagen für den Neubau des Instituts für Lernsysteme, Deutschlands größter Fernschule. Von der Planung bis zur Umsetzung war GRÄBO Reklame ein verlässlicher Partner.

– Ingo Karsten, Direktor Fernstudium beim ILS

Scroll To Top