Leuchttransparente in Spanntuchtechnik können ansatzfrei verarbeitet und individuell bedruckt werden. Die Werbeflächen sind einfach auszutauschen.

Mehr zu Leuchttransparent

Neue Leuchtkästen am Flughafen Salzburg

Für die EM 2008 bestens gerüstet

Aufgabe

Der Salzburg Airport, zweitgrößter Flughafen Österreichs, gewinnt als dynamisches Wirtschaftsunternehmen immer mehr an Bedeutung. Mit seinen Tochtergesellschaften, der Salzburg Airport Services GmbH und der Carport Management GmbH, bietet er rund 1.200 Menschen sichere und gute Arbeitsplätze.

Michael Schulte, Werbeagentur Terrahe & Co., Hamburg: "In Vorbereitung auf die Fußballeuropameisterschaft 2008 werden die Werbeflächen nach einem von uns erstellten, umfassenden neuen Konzept attraktiv und aussagefähig gestaltet. Die Vermarktung von Werbeflächen stellt heute eine immer wichtigere Einnahmequelle für die Flughäfen dar. Mit der Installation der neuen Lichtwerbeflächen erstrahlt die Werbung im Flughafen im neuen Glanz."

Ergebnis

Das von der Hamburger Werbeagentur Terrahe & Co. konzipierte innovative Werbeflächenkonzept wurde von GRÄBO installiert und verleiht dem Flughafen ein frisches und helles Erscheinungsbild. Es beinhaltet ca. 30 großflächige leuchtende Informationen. Die Ansichtsflächen, gleich welcher Größe, ob 12 x 1,5 m oder 4,5 x 2,2 m, sind ohne störende Unterteilungen in einem Stück hergestellt. Eine besondere Technik ermöglicht den mühelosen Austausch der Fonds. Auch die Revision der speziellen Lichtelemente ist durch einfaches Aufklappen der Werbeflächen möglich.

Die Planung des Projektes erstreckte sich über einen Zeitraum von ca. 1 1/2 Jahren. Die Umsetzung in Zusammenarbeit mit dem Projektmanagement des Flughafen Salzburg und der der Werbeagentur Terrahe & Co., erfolgte unter Einhaltung strenger Sicherheitsbedingungen sowie aller flughafenbedingter Vorschriften und Normen innerhalb von ca. 6 Wochen. Besonders zu erwähnen ist die Flexibilität des Flughafen-Projektmanagements. Auch die Anlieferung der Werbeflächen mit einem Schwerlasttransporter über das Rollfeld - unter Begleitung eines "Follow me" Fahrzeuges - stellte für den Salzburg Airport kein Problem dar. Wir bedanken uns noch einmal auf diesem Wege bei allen Projektbeteiligten für die angenehme Zusammenarbeit.
  • leuchtkasten spanntuch salzuburg flughafen

  • leuchtkasten spanntuch salzuburg flughafen

  • leuchtkasten spanntuch salzuburg flughafen

Technik

Da die Werbeträger zum Teil recht groß sind und die Ansichtsflächen aus einem Stück ohne störende Ansätze sein sollten, fiel die Entscheidung auf Leuchttransparente mit Spanntüchern. Sie haben eine besonders hohe Reißfestigkeit bei gleichzeitiger Elastizität. Die Unterteile der Leuchtkästen wurden aus thermolackiertem Aluminiumblech mit integrierten LEDs gefertigt.

In Vorbereitung auf die Fußballeuropameisterschaft 2008 sind die Werbeflächen nach einem von uns erstellten, umfassenden Konzept attraktiv und aussagefähig gestaltet worden. Nach der Installation der Lichtwerbeflächen durch Gräbo erstrahlt die Werbung im Flughafen glanzvoll.

– Michael Schulte, Werbeagentur Terrahe & Co.

Scroll To Top