GRÄBO sorgt für Langlebigkeit der Lichtwerbung bei SAGA GWG

07.07.2016

Jedem, der in Hamburg schon einmal auf Wohnungssuche war, dürfte SAGA GWG ein Begriff sein. Die 1922 auf Initiative des damaligen Zweiten Bürgermeisters Max Brauer gegründete Wohnungsbaugesellschaft SAGA (damals Siedlungsaktiengesellschaft Altona) und die Vorgängergesellschaft der GWG waren bedeutende Begründer des gemeinnützigen Wohnungsbaus in Deutschland. Das Unternehmen mit Sitz in der Poppenhusenstraße 2 übernimmt seitdem Verantwortung für Hamburg, in dem es den Bürgern attraktive Wohnungen mit günstigen Mieten bietet und dabei die Quartiere ganzheitlich entwickelt.

Nachhaltigkeit ist in ökologischer, sozialer und ökonomischer Hinsicht von zentraler Bedeutung für SAGA GWG. Deshalb wird großer Wert auf die Erhaltung und energetische Modernisierung der vorhandenen Bausubstanz gelegt. GRÄBO hat in den letzten Jahren die Lichtwerbeanlagen für die 18 Geschäftsstellen gefertigt und montiert. Damit diese besonders in der dunklen Jahreszeit zuverlässig leuchten, werden sie jährlich durch unsere erfahrenen Techniker überprüft und gereinigt, bei Bedarf werden Verschleißteile ausgetauscht. In diesem Jahr erfolgte die Wartung im Juni. Die Leuchtbuchstaben, Leuchtkästen und Pylone erstrahlen nun wieder „wie neu“.






Scroll To Top